Prev
Next

STUNDE – Eine neue WährungDrucken

Seit einigen Jahren gibt es in der Bevölkerung die Erkenntnis, dass das derzeitige Geldsystem für die meisten Menschen nicht mehr passend ist. Aus diesem Grund gibt es immer wieder Initiativen, welche alternative Abrechnungsmöglichkeiten aufzeigen. So entstand vor einigen Jahren die Idee des Tauschkreises, worin Geld kein Zahlungsmittel mehr ist!

Es wird mit Stunden (Lebenszeit) bezahlt

Jede/r hat ein eigenes Konto, auf dem er Stunden sammelt bzw. auch ausgeben kann – es funktioniert ähnlich wie ein Bankkonto. Er kann für seine Waren/Dienstleistungen verlangen, was er für angemessen hält und stellt seine Angebote auf eine gemeinsame Internetplattform.

Findet sich jemand, der diese Waren/Dienstleistungen haben möchte, so bezahlt (überweist) er den Stunden-Preis auf das Konto des anderen. So einfach geht das!

Darüber hinaus gibt es auch einen Talente-Marktplatz. Es ist ein Tausch-Treffen, der auch wie ein guter Markt, viele Menschen miteinander in Verbindung bringt und somit Angebot und Nachfrage gegenüber stellt. Häufig gibt es im Rahmen solcher Veranstaltungen auch informative Vorträge zu verschiedenen Themen. Talente-Marktplatz bedeutet, dass die Teilnehmer ihre Talente, Erfahrungen, Know how, Dienstleistungen und Güter austauschen oder sich auch gegenseitig inspirieren.

Die Idee ist einfach großartig

Daher finde ich, dass es auch bei uns in Hollabrunn an der Zeit ist, aktiv zu werden – wer Interesse hat, melde sich einfach bei mir persönlich, per Email oder Telefon.

Wer sich informieren möchte, findet hier einige Medienberichte:

GVA Baden; Der Monat Neunkirchen; Die Presse; NÖN Purkersdorf;

 

Quelle: http://www.tauschkreis.org

Share on FacebookShare on Google+Email this to someone