Prev
Next

Gesunde TeigwarenDrucken

Dank Krankheit zum Erfolg! 

Familie Melchart musste vor einigen Jahren aus gesundheitlichen Gründen ihre Ernährung auf eine vitalstoffreiche Vollwerternährung umstellen. Das war segensreich denn als sie den Erfolg am eigenen Leib verspürte und merkte, wie viele andere Menschen es mit den gleichen Problemen und Bedürfnissen gab, entschied sie, Ihre Erfahrungen in eine gesunde Geschäftsidee umzuwandeln.

Im Jahr 1980 begann die Familie Melchart in der Teigwarenerzeugung neue Wege zu gehen. Sie spezialisierte sich auf die Erzeugung von wirklich wertvollen, kontrolliert biologischen Vollkornteigwaren.

Das verwendete Getreide – natürlich aus kontrolliert biologischem Anbau – wird bei österreichischen Biobauern eingekauft. Die Familie Melchart vertraut dabei auf international anerkannte staatliche Kontrollstellen und Dachverbände, wie „Ernte“, „Demeter“ und andere. 

Das Getreide wird erst kurz vor der Verarbeitung frisch vermahlen, damit möglichst alle Vitalstoffe erhalten bleiben.

Rohkostqualität bei der Produktion

Die zur Produktion verwendete Teigwarenmaschine ist wassergekühlt. Dadurch wird verhindert, dass sich  der Vollkornteig erwärmt und Vitalstoffe zerstört werden. Die Trocknung erfolgt, wie zu Großmutters Zeiten, indem die Teigwaren bei normaler Raumtemperatur 3-5 Tage trocknen. Anschließend werden die Vollkornteigwaren liebevoll in möglichst umweltverträglichen Verpackungen verpackt.

Das lieferbare Sortiment der Familie Melchart hat sich in der Zwischenzeit zu einer Vielfalt von über 80 verschiedenen Sorten entwickelt. Es gibt Teigwaren aus Dinkel, Durum-Weizen, Roggen, Hirse, Soja sowie ORIGINAL-KAMUT. Die Vielfalt erhöht sich durch die Zugabe verschiedener Gewürze, Kräuter, Gemüse und Früchte.

Vegane Teigwaren

melchart02

Die kontrolliert biologischen Teigwaren werden ohne Zusatz von Ei, sowohl aus 100% Vollkorn, als auch aus ausgesiebten hellen kontrolliert biologischen Mehlen hergestellt.

1995 wurde eine neue Betriebsstätte in Pischelsdorf errichtet. Zum Bau wurde ausschließlich biologisch einwandfreies Baumaterial verwendet.

Der Platz wurde radiästhetisch vermessen, denn man weiß in der Zwischenzeit, dass Erdstrahlen, Wasseradern und Magnetfelder nicht nur Menschen, Tiere und Pflanzen, sondern auch wertvolle Lebensmittel beeinflussen. Es wurde darauf geachtet, dass die Verarbeitungsschritte nur auf positiven Energieplätzen erfolgen. Die Trockenräume haben die gleichen Voraussetzungen wie ein idealer Schlafplatz für Menschen. Auf die Schwingung der Farben wurde bei der Raumgestaltung und den Einrichtungsgegenständen Rücksicht genommen.

„Denn ein wertvolles Lebensmittel sollte ein Segen für Körper, Geist und Seele sein.“

Teigwarenerzeugung Melchart
Gewerbepark 186
A-8212 Pischelsdorf
Telefon und Fax: 0 31 13 / 80 58
E-Mail: melchart.teigwaren@aon.at

 

Share on FacebookShare on Google+Email this to someone