Prev
Next

Geld oder Leben?Drucken

So oder so ähnlich könnte man die Situation, wenn es um Bargeld geht, beschreiben. Ich weiß, das ist nicht unbedingt ein Ernährungsthema, aber ein doch so grundsätzliches, dass ich mich dazu äußern möchte.

Die EU plant ein Bargeldverbot zu erlassen. Die Banken sind schon seit Jahren bemüht, alles, was Bargeldgeschäfte betrifft, teuer zu halten – zur Erinnerung: die berühmte Erlagscheingebühr ist seit vielen Jahren eine Tatsache.

Nun sind in Italien und Griechenland Grenzen für Bargeldgeschäfte eingeführt worden – alles, um die sogenannte Korruption zu vermeiden. Seit kurzem, hat sich eine schwedische Bank entschieden, kein Bargeld mehr entgegen zu nehmen usw. Solche Beispiele lassen sich endlos fortsetzen. Ich frage mich, was hat das alles noch mit Demokratie zu tun? Aus meiner Sicht ist es jetzt besonders wichtig, achtsam und informiert zu sein.

Diejenigen, die nach Alternativen suchen, lade ich zum Tauschkreis Hollabrunn ein!

 

Quellen:

http://www.kleinezeitung.at/k/wirtschaft/4734279/Brisante-Forderung_Dem-Bargeld-geht-es-an-den-Kragen

http://www.merkur.de/wirtschaft/schweden-schafft-bargeld-2769638.html

http://diepresse.com/home/meinung/kommentare/leitartikel/4732345/Wir-brauchen-keine-glaesernen-Burger-sondern-den-glaesernen-Staat

 

Bildquelle: © grafikplusfoto-Fotolia.com

 

 

Share on FacebookShare on Google+Email this to someone