Prev
Next

Dinkel-RisottoDrucken

Ein Getreidegericht für Schnellentschlossene – abgesehen von der Kochzeit des Dinkels. Das ganze ist relativ einfach herzustellen (selbst für nicht geübte). Das Gemüse kann während der Dinkel-Kochzeit in aller Ruhe vorbereitet werden. Mehr zum Thema Dinkel gibt es hier!

Zwiebel rösten

 

 

 

 

Zutaten für 2 Portionen: 

  • 100 g Dinkel
  • 1 große Zwiebel
  • Pfanne mit GemüseKnoblauch nach Belieben
  • 2 Spitzpaprika (rot und grün)
  • 1 Handvoll TK Erbsen
  • 1 kleines Glas Mais
  • Petersilie
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Pflanzliches Fett
  • Eventuell Tamari (Sojasoße)

Zubereitung: Wir beginnen mit dem gewaschenen Dinkel und kochen ihn in doppelter Menge klarer Gemüsebrühe.  Dinkel-Kochzeit kann bis zu 40 min betragen – je nach Sorte. Während dessen können wir Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und im pflanzlichen Fett goldgelb anrösten. Kleinwürfelig geschnittene Paprika dazu geben und mit braten.  Die tiefgekühlten Erbsen etwas antauen lassen und mit dem abgegossenen Mais dazu geben. Etwas Sojasoße drunter mischen, Deckel drauf und ca 10 min. bei schwacher Hitze dünsten. Wenn der Dinkel gar ist, wird das gedünstete Gemüse drunter gemischt. Nachwürzen mit Salz und Pfeffer und mit Petersilie dekorieren. 

Share on FacebookShare on Google+Email this to someone