Prev
Next

Das Geheimnis der BäumeDrucken

Das Geheimnis der Bäume – ein Kinofilm über das Naturwunder Regenwald. Warum verteidigen Ameisen riesenhafte Bäume? Wie wehrt sich die Passionsblume gegen gefräßige Raupen? Wie ist überhaupt der Urwald entstanden? In seinem neuen Film nimmt uns Oscar-Preisträger Luc Jacquet („Die Reise der Pinguine“) mit auf die Reise durch ein erstaunliches Universum – den Regenwald.

Ab 2. Januar 2014 im Kino

Der Film entstand nach einer Idee des Botanikers Francis Hallé, der viele Jahre seines Lebens mit dem Studium der Regenwälder verbracht hat. „Ein sehr schöner Urwaldfilm könnte die Kinobesucher zu der Einsicht bringen, dass der Wald viel zu schön und viel zu interessant ist, um ihn einfach den Holzfällern zu überlassen“, sagt Francis Hallé.  Und Regisseur Luc Jacquet ergänzt: „Das Fällen eines Urwaldriesen dauert nur ein paar Minuten. Aber er braucht Jahrhunderte, um zu seiner vollen Größe von 70, 80 Metern heranzuwachsen.“

So verfolgt der Film dasselbe Ziel wie Rettet den Regenwald: Seit Beginn unserer Arbeit vor 27 Jahren wollen wir die Menschen in Deutschland und Europa für die Schönheit und Empfindlichkeit der tropischen Regenwälder und ihrer Ökosysteme sensibilisieren und so ihren Schutz voranbringen. Denn nur wenn wir wissen, was wir durch unser Handeln verlieren, werden wir es schützen. Auch die Zerstörung macht der Film erlebbar: Nach atemberaubenden Flugbildern über das grüne Regenwalddach sieht der Zuschauer plötzlich abgeholzten, matschigen Boden, Bagger rundherum – und denkt: Alles Leben ist ausgelöscht.

Quelle: http://www.regenwald.org/news/5617/das-geheimnis-der-baeume-kinofilm-ueber-das-naturwunder-regenwald?mt=1759&v=0&ref=nl

Share on FacebookShare on Google+Email this to someone